Aktuelles

Sperrung Anschlussstelle Bordesholm

A 7: Sanierungsarbeiten – Vollsperrung der Anschlussstelle Bordesholm-Ost

Datum 01.11.2019

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) informiert über eine erforderliche Sperrung der Anschlussstelle Bordesholm (Ausfahrt Nr.11) in Fahrtrichtung Norden. Hintergrund hierfür ist die Sanierung der A 7 zwischen dem Autobahndreieck und der Anschlussstelle Bordesholm. Für die weiteren Arbeiten ist die Sperrung vom 4. November bis voraussichtlich 6. Dezember 2019 unumgänglich.

Umleitung

Verkehrsteilnehmer*innen in Richtung Norden wird empfohlen bis zur Anschlussstelle Warder zu fahren und dort zu wenden, um über die Richtungsfahrbahn nach Süden die Anschlussstelle Bordesholm zu nutzen. Die Verkehrsteilnehmer*innen auf der L 49 werden auf die Baumaßnahme hingewiesen und über die Bedarfsumleitung U 53a geführt, um an der Anschlussstelle Warder auf die A 7 in Richtung Norden zu fahren.

Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.