Header-Bild

Fachangestellte für Bäderbetriebe

Fachangestellte für Bäderbetriebe werden in öffentlichen und privaten Bädern und Freizeiteinrichtungen eingesetzt. Sie sollen in besonderer Weise die Gäste betreuen.

Einstellungsvorraussetzungen

  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • verstärktes Interesse am Schwimmsport
  • gute körperliche Konstitution

Ausbildungsdauer / Gliederung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten im öffentlichen Dienst ausgebildet. Es ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht in der Landesberufsschule für Fachangestellte für Bäderbetriebe (Walther-Lehmkuhl-Schule)  in Neumünster statt.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung umfasst die Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen u. a. auf folgenden Gebieten:

  • Arbeits- -und Tarifrecht, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Umweltschutz u. rationelle Energie
  • Betriebssicherheit
  • Beaufsichtigen des Badebetriebes
  • Betreuuen von Besuchern
  • Erteilen von Schwimmunterricht
  • Einleiten und Ausüben vpn Wasserrettungsmaßnahmen
  • Durchführen von erster Hilfe und Wiederbelebungsmaßnahmen
  • Messen physikalischer und chemischer Größen
  • Pflegen und Warten bäder- und freizeittechnischer Einrichtungen

Einstellungstermin

1. August

Prüfungstermine

Zwischenprüfung Einstellungsjahrgang 2021

04.04.2023 schriftliche Prüfung
05./06.04.2023 praktische Prüfung

Abschlussprüfung Einstellungsjahrgang 2020
16./17.05.2023 schriftliche Prüfung
21. – 23.06.2023 praktische Prüfung

Gebühren

Betreuung eines Berufsausbildungs- oder Umschulungsverhältnisses 249,- EUR
Zwischenprüfung 194,- EUR
Abschlussprüfung 484,- EUR

Ihre Ansprechpartner/innen

Inga Martinsen
Zuständige Stelle Fachangestellte für Bäderbetriebe, Vermessungstechniker, Lehrgangsorganisation Ausbildung der Ausbilder, Qualifizierungslehrgang I
Telefon: 04322 693 510

Ausbildungsberatung

Jürgen Langmaack
Fachangestellte für Bäderbetriebe
Telefon: 04554 9078 122
slide-up